RECHTSANWALT
C. André Kanzog
Fachanwalt für Strafrecht

offensiv - konsequent - qualifiziert

Fortbildungen

Da eine engagierte und konsequente Verteidigung besondere Kompetenzen auf dem Gebiet des Strafrechts sowie anderer wissenschaftlicher Disziplinen erfordert, bilde ich mich regelmäßig in diesen Bereichen fort. An dieser Stelle finden Sie eine Übersicht all meiner zertifizierten Fortbildungen seit dem Jahr 2016.

29.12.2018Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle zu zwei strafrechtlichen Entscheidungen
16.11.2018“Neukonzeptionierung der Widerspruchslösung” und “Das Ende der Widerspruchslösung?” (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
28.09.2018“Der Zehnkampf in der Steuerstrafverteidigung - 10 Angriffs- und Verteidigungsmittel aus der Praxis” (Fortbildungsveranstaltung in Dresden)
17.09.2018Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle zu fünf strafrechtlichen Entscheidungen
15.06.2018„Effektive Verteidigung bei der Untersuchungshaft“ (Fortbildungsveranstaltung in Dresden)
18.05.2018Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle zu fünf strafrechtlichen Entscheidungen
04.05.2018„Sexual- und Beziehungsdelikte“ (Fortbildungsveranstaltung in Leipzig)
20.04.2018„Die Erhebung des Urkundenbeweises im Strafprozess“ (Fortbildungsveranstaltung in Berlin)
20.04.2018„Rechtsfehler bei der Strafzumessung“ (Fortbildungsveranstaltung in Berlin)
26.01.2018„Das neue Recht der Vermögensabschöpfung“ (Fortbildungsveranstaltung in Dresden)

Fortbildungen 2017

02.12.2017„Das Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
18.11.2017„Die Rolle der Anwaltschaft bei der Bekämpfung der Geldwäsche - Das neue Geldwäschegesetz zwingt Wirtschaftskanzleien zur Neuorganisation der Mandatsannahme“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
16.11.2017„Fehlerquellen im Strafverfahren - Verfahrensfehler erkennen, eigene Fehler vermeiden“ (Fortbildungsveranstaltung in Berlin)
13.10.2017Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle zu fünf Entscheidungen des BGH und des OLG Nürnberg
29.09.2017„Einhegung und Abbau von Beschuldigtenrechten in der StPO-Reform - Das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
26.06.2017Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle zu drei Entscheidungen des BGH und des Kammergerichts Berlin
16.06.2017„Professionelle Kommunikation im Strafprozess - Anträge, Ausführungen und Plädoyer“ (Fortbildungsveranstaltung in Dresden)
06.05.2017„Sexualstrafrecht heute - eine kritische Bilanz der Reform - Der Schutz potentieller Opfer soll das Ziel sein - doch wird das am Ende erreicht?“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
24.03.2017Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle zu sechs Entscheidungen des BGH
17.03.2017„Strafverteidigung von ausländischen Staatsangehörigen“ (Fortbildungsveranstaltung in Berlin)
15.01.2017„Die geplanten Straftatbestände zur Bekämpfung der Korruption im Sport“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
15.01.2017„Ultima ratio? - Ultima ratio! - Der Beschluss des BVerfG vom 21. September 2016 zur Nichtigkeit einer Blankettstrafnorm“ und „Ultima ratio? - Wenn Straftatbestände die Optionen der Verwaltung beschränken - Das Schwarzarbeitsgesetz im Graubereich zwischen Prävention und Strafverfolgung“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)

Fortbildungen 2016

25.11.2016„Aktuelles Steuerstrafrecht 2016 - Aktuelles aus Rechtsprechung und Verwaltungspraxis mit konkreten Handlungsempfehlungen für die Praxis“ (Fortbildungsveranstaltung in Berlin)
25.11.2016„Besonderheiten der Verteidigung im Steuerstrafverfahren“ (Fortbildungsveranstaltung in Berlin)
22.10.2016„Technischer Fortschritt für Berufsgeheimnisträger - Zur Vereinbarkeit der Cloud mit dem strafrechtlichen Geheimnisschutz“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
21.10.2016„§ 252 StPO und die nichtrichterlichen Vernehmungen“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
27.07.2016„Telekommunikationsüberwachung im Strafverfahren: Verwertungsverbote“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
08.06.2016„Wenn das Strafrecht endlich richten darf - das Völkerstrafrecht - Eine Bestandsaufnahme der Legitimationsprobleme des Völkerstrafrechts“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
04.06.2016„Der rechtzeitige Insolvenzantrag in der anwaltlichen Beratung - Erläuterungen und Tipps auf der Grundlage des IDW-Standard S 11 vom 27. März 2015“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
04.06.2016„Telekommunikationsüberwachung im Strafverfahren: Anordnungs- und Eingriffsvoraussetzungen, Rechtsschutz“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
22.04.2016„Ausgewählte Bereiche des Wirtschaftsstrafrechts“ (Fortbildungsveranstaltung in Görlitz)
01.03.2016„Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen - symbolisch und (un)gut - Die geplante Einführung des § 299a StGB wirft mehr Fragen auf als beantwortet werden“ (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
27.02.2016„Vernehmungstechnik der Verteidigung“ (Fortbildungsveranstaltung in Berlin)